DIY: Deine eigene Hut Couture.

*

*

*

*

*

Natürlich könnt Ihr den Hut auch besticken, bemalen, bekleben usw. usw.
Bei der Gestaltung sind Euch keine Grenzen gesetzt!

Wir belassen den Hut nur mit der Drapierung damit wir Ihn später für verschiedene Events und Styles verwenden können. Mit Gamsbart und Federn ist er z.B. perfekt für die Wiesn‘ und zum Dirndl!!

Viel Spaß mit Eurer Hut Couture!

*

Loves Peppy und Natzko

Advertisements